Start

Für jeweils weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Überschrift oder das Bild!

Wir sind erschüttert über diesen niederträchtigen Vandalismus, der sich vergangene Woche im denkmalgeschützten Rosengarten in der Freilichtbühne Mülheim an der Ruhr ereignete.

In der Woche vor Karfreitag (Montag, 10.4. 12 Uhr bis Donnerstagmorgen, 13.4.2017, 9:30 Uhr) zerstörten Unbekannte die Plastikskulptur "Flora"
im Rosengarten der Freilichtbühne an der Dimbeck.

Bereits vor einigen Jahren verlor das damalige Bronzekunstwerk, an ihrem Platz im Rosengarten, einen Arm an mutmaßliche Metalldiebe. Ein Teil des metallenen Arms konnte später aufgefunden und mit neu modellierten Fingern wieder an der Statur angebracht werden. Die Stadt Mülheim brachte anschließend die bronzene "Flora" in die Stadthalle und gab eine neue, glas- faserverstärkte Plastikskulptur in Auftrag. Diese zierte, für Metalldiebe uninteressant, den Platz bis letzten Mittwoch.

Nach Angaben der Experten der Stadt Mülheim müssen vermutlich mehrere Personen massive Gewalt angewendet haben, um die 160 cm große Skulptur, in Höhe ihrer Füße, abbrechen zu können. Massive Schäden stellten die Fachleute an dem Kunstwerk und dem steinernen Sockel fest. Mit Hilfe der alarmierten Polizisten konnte "Flora" aus einem nahegelegenen Wasserbecken geborgen werden. Durch die offensichtliche Zerstörungswut entstand für die Allgemeinheit ein Schaden von etwa 10.000 Euro. Da sich die Verursacher sicherlich nicht bei der Polizei melden werden, hoffen die Ermittler des Mülheimer Kriminalkommissariats auf Beobachtungen von Spaziergängern und Anwohnern.

Sollte jemand entsprechende Feststellungen von Montag bis Mittwoch gemacht haben, die möglicherweise im Zusammenhang mit der Sachbeschädigung stehen könnten, werden Sie gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 0201- 8290 in Verbindung zu setzen.

Mit einem Raketenstart in die Freilichtsaison 2017 : 20 Jahre Neue Schule für Musik, das muss gefeiert werden.

Ein fettes Programm für alle Musikfreunde, Schüler und Lehrer zeigen, was sie können, die Freilichtbühne wird zum Musentempel, Atlas und Muted Kingdom fetzen die Menschen vom Hocker, und Robert Külpmann versüßt die Umbaupausen.

Der Frühling kann kommen, und den Sommer direkt mitbringen. Wir freuen uns auf euch am Samstag, 29.4.2917, 18.00 Uhr.


 

 

 

Ein großes DANKESCHÖN:

Das Programm für 2017 steht: Vielen Dank für die zahlreichen Bewerbungen von Künstlern und Bands aus aller Welt, von nah und fern, der unterschiedlichsten Stilrichtungen. Es hat sich mittlerweile rumgesprochen: Die Freilichtbühne Mülheim an der Ruhr ist mit ihren Veranstaltungen, insbesondere mit der „Mittwochsreihe“, ein attraktiver Veranstaltungsort: Coole OpenAir-Location, ein tolles Publikum und eine umsichtige, gute Betreuung. Von daher haben wir die Qual der Wahl: Aus über hundert Anfragen für 22 Mittwochsreihen-Termine gilt es 22 Bands auszuwählen, von denen wir uns ein attraktives, abwechslungs- reiches und unterhaltsames Programm versprechen.
An dieser Stelle möchten wir uns bei den Künstlern für Ihre Anfrage bedanken, denen wir in diesem Jahr leider keinen Auftritt ermöglichen. Auch wenn wir nicht jedem persönlich eine Absage haben zukommen lassen, so wünschen wir Euch weiterhin gutes Schaffen und freuen uns auf die Bewerbungen für 2018.

Eure „Regler Produktion e.V.“ | Freilichtbühne Mülheim an der Ruhr | März 2017


A big THANK YOU:

The program for this year´s open air season is fixed now: Thank you very much for the many requests from artists and bands from all over the world, from near and far, with different styles. In the meantime, the open-air stage at Mülheim an der Ruhr has become an attractive venue with its events, especially the "Mittwochsreihe”: A cool OpenAir-Location, a great audience and a prudent, good support. This is why we have the qual for choice: From over a hundred inquiries for 22 Wednesdays, 22 bands need to be selected, from which we promise an attractive, varied and entertaining program.
At this point, we would like to thank the artists for your request, where unfortunately we don´t offer an appearance this year. Even if we did not contact you personally, we wish you all the best and look forward to your applications for 2018th season.

Yours „Regler Produktion e.V.“ | Freilichtbühne Mülheim an der Ruhr | March 2017


 

 

 

 

 

 

 

 

Aufgrund der großen Nachfrage hat HELGE sich entschlossen, einen ZUSATZTERMIN in der Freilichtbühne Mülheim zu spielen!!!

Die singende Herrentorte stellt seine brandheiße neue Show 240 YEARS OF "SINGENDE HERRENTORTE"! nicht nur am Freitag, 08. September 2017, sondern nun auch am Samstag, 09. September 2017 vor.

 

 

www.helge-schneider.de

 

 

 

 

 


 

WIR TRAUERN UM KLAUS KAMPHUIS

Klaus war immer gerne gesehen, hat geholfen wo er nur konnte, egal ob es anstrengend oder dreckig war.
Ein echter Regler ist von uns gegangen.
Wir vermissen Dich!

 

 

 

 

Ökumenische Kindergottesdienste mit Martinszug zur Freilichtbühne Mülheim an der Ruhr am 10.11.2016

Zum endgültigen Abschluss der Saison gab es noch ein sehr stimmungsvolles Martinsfest in Zusammenarbeit mit der Pfarrkirche St Mariae Geburt und der evangelischen Pauluskirche. Die Bilder sprechen für sich!

 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 

 

… über die „Freilichtbühne Mülheim an der Ruhr“

Logo FreilichtbühneZusammen mit der Freilichtbühne bildet die Grünanlage an der Dimbeck ein Ensemble, das den Vorstellungen der frühen 30er Jahre entspricht. Die Grünfläche entstand auf dem Gelände eines alten Steinbruchs. Der Mülheimer Gartenbaudirektor Fritz Keßler verhinderte, dass die Stadt hier ihren Müll abkippte, und entwarf 1932 diese bedeutende Grünanlage, deren historische Strukturen heute noch gut sichtbar sind. Noch immer befindet sich östlich des Rosen- und Staudengartens eine große Wiesenfläche, die von Pflanzen umgeben ist. Bemerkenswert sind überdies zahlreiche erhaltene Bäume des historischen Bestandes. Erkennbar sind außerdem immer noch Reste von Felspartien und Mauern aus der Anfangszeit.

Karte FreilichbühneDer Dimbeckpark mit Freilichtbühne in Mülheim an der Ruhr verkörpert eine herausragende städtebauliche Leistung, weil mit ihm das intensiv genutzte Gelände eines ehemaligen Steinbruchs einer neuen Nutzung als öffentliche Grünanlage zugeführt wurde. Zugleich wurde mit dem Dimbeckpark eine neue Verbindung für Fußgänger vom historischen Stadtkern zum Kahlenberg oberhalb des Ruhrtals geschaffen. Als Veranstaltungsort spricht der Dimbeckpark mit Freilichtbühne weite Bevölkerungskreise an und trägt somit bedeutend zum kulturellen Leben der Stadt bei. Insofern sind mit dieser öffentlichen Grünanlage sowohl städtebauliche als auch kulturpolitische Ziele erreicht worden.

 

Nach oben

…über die „Regler Produktion e.V.“:

Logo Reglerproduktion e.V.Seit nun schon zehn Jahren zeigt sich der gemeinnützige Verein „Regler Produktion e.V." als ein engagierter Zusammenschluss Mülheimer Künstler, Musiker und Techniker für die zahlreichen Veranstaltungen, Veranstaltungsreihen und -marken im Bereich Musik, Theater, Kleinkunst, Comedy, Artistik und Lichtkunst auf der kleinen und großen Bühne als auch des kompletten Parkareals der Freilichtbühne Mülheim an der Ruhr („Park an der Dimbeck")  verantwortlich. Dies verhalf dem Anspruch der Stadt, die Freilichtbühne als eindrucksvollen Open-Air-Veranstaltungsort wiederzubeleben, zu einem enormen, kreativen Schub.

LichtfestDie Veranstaltungen erleben in der Freilichtbühne einen starken, positiven Zuspruch ( in 2013 über 30.000 Besucher an über 40 Terminen) und werden als markanter Punkt im Mülheimer Veranstaltungskalender angesehen. Seit 2012 gehört die „Regler Produktion e.V." zusammen mit dem „Mülheimer Kulturbetreib", dem „Theater an der Ruhr", dem „Ringlokschuppen" und dem „Amt für Kinder, Jugend und Schule" zur Veranstaltergemeinschaft des „Mülheimer Ruhrsommer".

Die generationenübergreifenden, fast ausnahmslos eintrittsfreien  Veranstaltungen („Kultur aus dem Hut!") stellen das gemeinsame, friedliche Erleben von Kultur unter freiem Himmel in den Vordergrund. Die Regler Produktion e.V. ist stets offen für die Zusammenarbeit mit anderen bürgerschaftlichen Gruppen. Das wich-tige Anliegen im Rahmen der kreativwirtschaftlichen Regler-Strategie ist es, jedes Jahr eine Verbesserung für den Veranstaltungsort „Freilichtbühne Mülheim an der Ruhr" zu erreichen.

Seit 01.01.2014 ist die „Regler Produktion e.V." alleiniger Pächter der Freilichtbühne Mülheim an der Ruhr.

 

Nach oben

Die Mittwochsreihe in der Freilichtbühne Mülheim

Flash is required! Dieser Film wurde uns freundlicherweise von Daniel Götzen und Julian Graffe zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt.

Nach oben

 

Die Regler Produktion trauert um ihren Freund und Mitmusiker Jürgen "Papa Joe" Bax Zesewitz.
Deinen letzten Kampf gegen die schwere Krankheit hast Du verloren. Wir werden Dich nie vergessen!

 

 

 

Nach oben

 

 

aus WAZ/NRZ Mülheim - 05.Mai 2015

Nach oben

Die Regler rocken ihr Dach...

Flash is required!

 

Nach dem vollständigen Bühnen-ab und -aufbau muss natürlich auch die Dachkonstruktion wieder an ihren Platz. Mit Ekkehard als Vorarbeiter und vielen Reglern gelingt auch das!

Nach oben

Wir freuen uns auf Euch und die Saison 2015!

 

 

Die aktuellen "Kernregler" stehen in den Startlöchern. Von links nach rechts:

Ismail, Hans-Uwe, Babs, Andreas, Vossi, Mia, Gero, Jonas, Szabbel, Jakob, Susanne, Alex, Angela, Peter-Michael, Leon, Günther, Manni, Knut, Stephan

Foto: Walter Schernstein

Nach oben

REGLER PRODUKTION

Flash is required!

Nach oben

SPIRIT STEPS - Wir sind hier

Flash is required!

Nach oben

Doku "Die Mittwochsreihe" von 2013

Flash is required!

Nach oben

Die River Blues Shuffle

Flash is required!

Nach oben

AGB / Datenschutz  Impressum   Inhalt © Reglerproduktion 2009